Drucken

2. Spieltag 2. Bundesliga

http://georgepfau.com/?nioksa=forex-trading-training-pdf&700=bb Geschrieben von Reinhard Schottmüller am . Veröffentlicht in Saison 17/18

Erste Saisoniederlage für 2. Mannschaft

köp Viagra betala med faktura Parallel zur ersten Bundesliga musste die zweite Mannschaft des TSV Malsch in Pößneck (Thüringen) ins Wasser. Trotz der Anreise bereits am Samstag war die Mannschaft im ersten Spiel gegen TC Pulpo Wiesbaden Unterwasserrugby noch nicht wach. Zwar wurde das Spiel über weite Strecken kontrolliert, dennoch blieb den Hessen das einzige Tor des Spiels vorbehalten. Im Spiel gegen Mitaufsteiger TSG Unterwasserrugby Würzburg sorgten die Malscher Stürmer für permanenten Druck und konnten bis zur Pause durch Torben Hettinger (6. und 12.), Fabian Waidele (9.) und Markus Kaiser (15.) klar mit 4:0 in Führung gehen. Nach der 5:0-Führung durch F.Waidele schaltete das Team einen Gang zurück. Würzburg kam besser ins Spiel und konnte in der Schlussphase noch bis auf 3:5 verkürzen.

investimenti sicuri 2017  

http://work-ability.ca/xmlrpc.php Submarin Pößneck - TCO Weinheim 3:0
TC Heilbronn - TSG Würzburg 5:3
Pulpo Wiesbaden - TSV Malsch II 1:0
1.TSC Pforzheim - TCO Weinheim 1:2
TC Heilbronn - Submarin Pößneck 2:2
TSG Würzburg - TSV Malsch II 3:5
Pulpo Wiesbaden - TCO Weinheim 6:1
1.TSC Pforzheim - Submarin Pößneck 1:1

http://melroth.com/?komp=borsa-operazione-binarie&f81=39  

option put dollaro singapore contro euro consegna 31 12 2017  

broker opzioni binarie a sangiuliano