Drei neue Trainer im UW-Rugby

Mit der Welt- und Europameisterin Laura Büchner, mit Sascha Büchner und dem Europameister und langjährigen Nationalspieler Christian Staubach stehen ab sofort drei weitere Trainer für die Nachwuchsförderung am Landesstützpunkt in Karlsruhe-Schöneck zur Verfügung. Alle drei haben Ende Januar ihren „Trainerschein“ gemacht, Laura sogar als Lehrgangsbeste.

Mit Jahresbeginn hat der TSV Malsch eine große Jugendoffensive gestartet. Nach über zwanzig Deutschen Meistertiteln seit 1999 im Nachwuchsbereich soll diese Serie schnellstens fortgesetzt werden. Als erfolgreiches UW-Rugby-Team im Kreise der Top-Five weltweit ist es dem TSV Malsch jetzt noch besser möglich, mehr motivierte und leistungsorientierte Nachwuchsaktive zwischen 10 und 21 Jahren gezielt an die Spitze im Jugend- und Junioren-Bereich dieser anspruchsvollen Teamsportart heranzuführen. Informationen zum Projekt erteilt gerne Jochen Schottmüller unter 0176-20319681.