UW-Rugby Nachwuchs im Trainings-Zeltlager

Bereits zum zweiten Zeltlager trafen sich die Malscher Nachwuchs-Aktiven am zweiten Augustwochenende. Am Samstagmorgen ging es zunächst zur Bäckerei Visel nach Stutensee. Johannes Visel, selbst UW-Rugby-Spieler des TSV Malsch zeigte den Kindern, wie aus Mehl und anderen Zutaten Teig wird. Beim Versuch Brezeln zu formen hatten die Knirpse einige Schwierigkeiten, bei den Baguettes klappte es dann viel besser. Mit reichlich Vorrat ging es zurück nach Malsch, dort wurden die Zelte aufgebaut, dann in der Hitze im Pool getobt. Später war Schatzsuche angesagt und neben vielen Süßigkeiten wurden neue T-Shirts gefunden. Am Sonntagmorgen konnten die restlichen Backwaren verfrühstückt werden.

Vielen Dank an die Konditorei Visel für den spannenden Tag.

Weltrekord in Duisburg mit Malscher Hilfe

Jens Dingel, der Vorchecker und ausgewiesene Konterexperte im Malscher UW-Rugby-Team und gleichzeitig auch der beste Schwimmer im Team des TSV Malsch ist endlich Weltmeister! Im UW-Rugby? Nein! Im Ziehen eines 360 Tonnen Binnenschiffes.

Malscher Pinguine - UW-Rugby Nachwuchs des TSV

Seit über einem Jahr treffen sich die Jüngsten des Tauchsportverein Malsch im Lehrschwimmbecken der Hans-Thoma-Schule zum Training: Wassergewöhnung für die Kleinsten, Schwimmtraining für die Größeren und jetzt auch schon UW-Rugby mit Ball ab etwa Fünf. Nicht in vier Meter Wassertiefe, so etwas gibt es in Malsch nicht, sondern im relativ fla-chen Wasser des Schulbades.

Wieder einmal geht der TSV Malsch neue Wege in dieser faszinierenden Sportart. Waren deutsche Experten vor 20 Jahren noch überzeugt, dass UW-Rugby-Spielen erst ab etwa 15 Jahren Sinn macht, haben wir zwischenzeitlich bewiesen, dass Elfjährige bereits sehr erfolgreich an den Sport herangeführt werden können. Insgesamt stehen beim TSV Malsch acht Trainer für altersgerechte Ausbildung zur Verfügung

UW-Rugby Nationalmannschafts-Lehrgang in Offenburg

Die Vorbereitung auf die Weltmeisterschaft 2019 in Graz läuft auf Houchtouren. Die Deutsche Herren-Nationalmannschaft war am vergangenen Wochenende zum AufbauLehrgang im neuen Offenburger Hallenbad. Dem einheimischen Junioren-Nationalspieler Fabian Waidele gelang es kurzfristig, den aufgrund einer technischen Störung im Krefelder Hallen-bad gefährdeten Lehrgang, in Offenburg zu organisieren.

TSV Malsch Sparringspartner der Nationalmannschaft

Durch den Nichtantritt in der Euroliga konnte der TSV Malsch sich kurzfristig beim Nationalmannschaftstrainibgslager in Würzburg als Sparringspartner betätigen. Zwei Tage konnten für die Festigung der Abwehr, für das Einüben von Standards und für Angriffe gegen die stärksten Torverteidiger Deutschlands genutzt werden.

"Alle gegen Penz" - Wir sind dabei! Morgen trifft Martin Schottmüller bei der "Männerchallenge" auf den Penz (die neue Welle). Nach drei Niederlagen bei nur einem Sieg steht der Penz gehörig unter Druck. Unser Allrounder Martin wird jedoch alles geben um die Challenge zu gewinnen. Aktuell steht es 3:1 für die Vereine. Drückt die Daumen!
Weitere Details folgen...

Badische Weinprobe im Weinhaus Dörflinger

Am ersten Samstag im Februar fand in Karlsruhe im Weinhaus Dörflingers Weinkeller wieder unser UWR-Euroliga-Sponsoring Event „Weinprobe + Party“ statt. Etwa 130 Gäste waren da, darunter einige Rugbys der Damen- und Herrennationalmannschaft sowie die großen und kleinen Gönner und Förderer unseres UW-Rugby Teams. 12 Sorten Badischen Weins, durch die Bank prämiert und von Markus Dörflinger vorgestellt, dazu Visels Backwaren. Nach dem offiziellen Teil tobte die Party mit Musik von Max, dem Chefgitarrist der Band Reindeers bis in die frühen Morgenstunden

Neues Erfolgsrezept beim TSV Malsch?

Am letzten Januarwochenende gab es beim TSV Malsch ein Projekt der besonderen Art: Konditionstraining im heimischen Hardtwald. Acht Protagonisten aus der UW-Rugby- Mannschaft des TSV Malsch lernten unter der fachmännischen Regie von Valentin Dresely, Baumpflegeprofi und Torwart der UW-Rugby-Nationalmannschaft, wie im Wald Bäume umgelegt und die Stämme und Äste in ofengerechte Häppchen portioniert werden. Zwei Tage mit Theorie-Unterricht und Intensiv-Praxis, Profi Valentin war überrascht, wie motiviert die UWR-ler zu Werke gingen. Theorie muss sein und wurde im Clubhaus vermittelt, Fragen über Fragen zu Technik und Wartung der Motorsäge, zu Ausrüstung und sicherem Verhalten im Wald. Dann ging es in den Wald, erste Bäume fielen. Trotz der anstrengenden Praxiseinheiten wurde am Freitagabend im Hallenbad trainiert, natürlich mit Seminarleiter Valentin.

Trainingszeiten

Herren / Damen:
Montag, 19:00 - 20:00 Uhr
Hallenbad Grötzingen
(TC Muräne KA)
Montag, 20:00 - 22:00 Uhr
Fächerbad Karlsruhe
(SSC KA)
Freitag, 19:45 - 22:00 Uhr
Hallenbad Grötzingen
(TSV / SSC)
Jugend:
Mittwoch, 18:00 - 20:00 Uhr
Sportschule KA-Schöneck

1. Bundesliga Süd

2. Bundesliga Süd

Beiträge suchen

Sponsoren


autoTeilexxL.de/Autoteile












Beiträge suchen

Sponsoren


autoTeilexxL.de/Autoteile












Trainingszeiten

Herren / Damen:
Montag, 19:00 - 20:00 Uhr
Hallenbad Grötzingen
(TC Muräne KA)
Montag, 20:00 - 22:00 Uhr
Fächerbad Karlsruhe
(SSC KA)
Freitag, 19:45 - 22:00 Uhr
Hallenbad Grötzingen
(TSV / SSC)
Jugend:
Mittwoch, 18:00 - 20:00 Uhr
Sportschule KA-Schöneck

1. Bundesliga Süd

2. Bundesliga Süd